Feb 12 2015

Momentaufnahme

(m)ein Kinderlachen kommt von Herzen

(m)ein Kinderlachen kommt von Herzen


Sep 9 2014

Petition und Aktionen [bespitzeln]

Es gibt ja durchaus gute Aktionen und Petitionen im Netz. Natürlich ist es gut, wenn diese bekannt werden und verbreitet werden. Leicht ironisch wirken aber die “Social-Media-Zahlen” der folgenden Aktion [LINK zur Campact-Aktion]:
campact_bespitzeln_kurios

Ist doch Facebook immer und immer wieder bezüglich des Datenschutzes bedenklich… Besser gesagt: Nicht Facebook ist bedenklich, sondern die Nutzung für vertrauliche und doch recht private Daten – angefangen von “Juhu, 3 Wochen Urlaub, auf gehts ans Meer.” – also die Info, dass die Wohnung unbewohnt ist, über Wohnungsort, Familienbilder, usw.

Wenn hier also ein Slogan wie “Wir lassen uns nicht länger bespitzeln” für Unterstützer werben soll und Facebook das Medium #1 ist – nach Email selbstverständlich, klingt da doch etwas Ironie mit durch.

Allerdings könnte man die Zahlen auch anders auslegen: Gerade auf Facebook ist ein “sensibel machen für den Umgang mit sensiblen Daten” wichtig. Denn so ist es nunmal. Die Auswirkungen, die ein einfaches Beobachten der öffentlich zugänglichen Daten oder auch der “mit dem Freundeskreis”-geteilten Daten, mit sich ziehen können, sind gravierend. Solange Dir niemand etwas böses will, merkst Du vielleicht gar nichts davon… Aber WENN… dann ist es zeit- und nervenraubend, das, was womöglich angerichtet wurde,  wieder auszubügeln.
campact_bespitzeln_kurios_short

Wir hatten da vor einer Weile ein recht Interessantes Gespräch: Es ging darum, wie PCs infiziert werden könnten. Thematisch fing es bei recht einfachen Tatsachen wie Phishing-eMails an, ging über Plug-Ins für Software, die oft von Anti-Viren-Software angemahnt werden, weil es ja potentielle Schadsoftware ist, die man dort installiert bis über gecrackte Betriebssyssteme wie Windows, bei deren Installation man sich ja schon ein möglicherweise infiltriertes System installiert. Auf die Aussage “Du nutzt NATÜRLICH eine gekaufte Windows-Lizenz und keinen Crack” wurden die Augen unseres Gegenübers immer größer, weil ihm erst jetzt bewusst wurde, wie sicher wir uns beim einfachen Nutzen eines PCs fühlen, weil Windows für die meisten doch die gewohnte Umgebung darstellt. Dass man sich hier schon ganz selbstverständlich auf illegale Pfade begibt und dennoch erwartet sicher zu sein, zeigt einmal mehr auf, wie wenig ausgeprägt das Sicherheitsbewusstsein ist. Und ich bezweifel, dass unser Gegenüber da die Ausnahme bildet.

Deshalb: Wichtiger, als den Datenschutz anzuprangern ist meiner Meinung nach, das Sicherheitsbewusstsein bzw. den Umgang mit sensiblen Daten zu schulen.


Mar 18 2014

Himmel über Karlsruhe

Heute früh war in um und über Karlsruhe ganz offensichtlich schon ganz schön viel los…

image

image

Gute Morgen Deutschland!


Nov 24 2013

Phubbing

phubbing

Habt ihr schon von Phubbing gehört oder gelesen? Mir ist der Begriff in einer der Zeitschriften, die beim Arzt so rumliegen, untergekommen. Mit dem Phänomen “Phubbing” kann ich aber sehr wohl etwas anfangen. Phubbing gibt der Angewohnheit, immer und jederzeit – also auch in Gesellschaft – auf sein Smartphone zu schauen und dem Gerät zu jeder auch unpassenden Situation mehr Aufmerksamkeit zu widmen, als seinem Gegenüber, einen Namen.
Gerüchten zufolge gibt es schon Maßnahmen, die dem entgegen wirken sollen: So sollen beispielsweise alle Anwesenden ihr Gerät bei einem Treffen wie z.B. einem Essen in die Mitte legen, mit verdecktem Display. Wer zuerst nach seinem Gerät greift, zahlt die gesamte Rechnung.
Ich finde die Idee amüsant und gut. Allerdings habe ich an einem solchen “Abkommen” noch nicht teilgenommen.

Mich lenkt das Smartphone oftmals nur mit sinnfreien Apps oder “Social Media” Kommunikation ab. Über “Social Media Communication” lässt sich ja auch streiten. Stell dir mal Facebook ohne Bilder vor! Und jetzt die Frage: was teilen mir diese Bilder wichtiges mit? Das meiste lässt sich streichen, ohne dass einem etwas fehlt. Natürlich gibt es Vorteile des weltweiten Networkings – das will ich nicht bestreiten. Aber eigentlich lassen wir eine so große Masse an unnützen Informationen auf uns einprasseln, dass wir wesentliches nicht mehr von unwesentlichem unterscheiden.
Ich komme mir jedenfalls wie “benebelt” vor.

Ich werde versuchen, etwas zu ändern und hoffe, es gelingt mir.


Feb 15 2013

Schneeflocken – alles weiß

Schneelandschaft 🙂

Mein Weg zur Arbeit heute früh…859769_603831542964559_1918007136_o

Continue reading


Feb 14 2013

Valentinstag

Valentinstag

Eigentlich halte ich nicht viel von solchen Tagen, an denen man etwas schenken soll. Gepusht vom Handel, der den Umsatz haben will, mit Sprüchen a la “für ihren Schatz nur das Beste” und natürlich will man sich nichts nachsagen lassen 😉

Dennoch möchte ich dem Mann an meiner Seite hier ein paar Worte widmen – einfach, weil er ist, wie er ist. Continue reading


Jan 20 2013

Geburtstagswochenende

Dieses Wochenende ging wie im Fluge an mir vorüber. Bereits am Freitag trafen wir Vorbereitungen für den runden Geburtstag, den wir am Samstag zu bewirten hatten. Die Brotbeläge für Frischkäse, Avocado-, Tomaten- und Thunfischcreme, Käsespieße und Datteln im Speckmantel bereiteten wir somit am Freitag Abend vor. Continue reading


Jun 22 2012

Grundlage des Miteinanders

Miteinander

Bin grad über folgenden Artikel gestolpert. Besonders hervorgestochen ist mir die Aussage, dass die Grundlage einer Beziehung die Wertschätzung des Partners ist. Außerdem habe ich selten die Redewendungen “Gleich und gleich gesellt sich gern” und “Gegensätze ziehen sich an” in – meiner Meinung nach – richtigem Kontext gelesen. Das wollt ich nur mal eben mitteilen… http://www.spiegel.de/gesundheit/sex/a-840459.html


Jun 15 2012

Dein Freund und Helfer???

DeinFreundUndHelfer

Was ist bloß los mit der Polizei?? Vor allem in Karlsruhe?

Da liest man auf ka-news.de davon, dass 158 verschuldete Unfälle auf die Polizei gehen Continue reading


May 21 2012

Wochenendtipp und Spar-Angebot

HoepfnerBurgfest

Die Höpfner-Brauerei in Karlsruhe veranstaltet am kommenden Wochenende Das Höpfner-Burgfest.

Neben allerlei musikalischem Angebot Continue reading